in eigener sache #1

Mitte September 2019

Dies ist der letzte Beitrag, den ich vervollständige, bevor der Blog online geht.

Er sollte eigentlich schon am 1. September on sein, wie es mit Deadlines so ist....

Die Idee, über Kunst in Düsseldorf zu schreiben, hatte ich nach vielen von mir besuchten Ausstellungen, denen, meiner Meinung nach, zu wenig Beachtung geschenkt wurde. Mit der Zeit stiegt das Bedürfnis, über das Gesehene zuschreiben. Unnötig zu erwähnen, dass ich eine besondere Verbindung zur Kunst allgemein habe, sie erdet und inspiriert mich.

 

Den Blog fertigzustellen, wurde in den letzten Wochen zum hauptsächlichen Bestandteil meines alltags. Ich hoffe, dass sich mir eine Community anschließt, die diese Begeisterung für das Thema teilt, sich austauscht und ebenfalls inspirieren lässt.

 

Blog& Art ist ein Guide, der durch die Düsseldorfer Kunstszene führt, Galerien vorstellt und die Künstler im Interview persönlich zu Wort kommen lässt. In meinen Artikeln behandle ich auch allgemeine Themen rund um die Kunst. Die Leser sollen sich austauschen und außergewöhnliche Events weiterempfehlen, über die es sich zu berichten lohnt.

Die Seite war noch nicht fertig, da hatte ich schon mehr Themen/ Events/ Künstler über die sich schreiben lässt, als zu vermutende Freizeit bis zum Ende des Jahres. Und daran sind sehr viele Menschen beteiligt gewesen, die mich bei dem Projekt unterstützt haben und das bist zum heutigen Tag tun.

 

Darum möchte ich jedem Künstler, Galeristen, und Freund danken für das Vertrauen das mir entgegen gebracht worden ist, noch bevor jemand einen Satz von mir gelesen hat. Ich freue mich über jeden Tipp, den ich bekomme, Kunst in Düsseldorf zu erleben und über sie schreiben zu können. Ich hoffe, viele Menschen mit meinen Artikeln zu erreichen, denen Kunst ein Mysterium ist, dem sie skeptisch gegenüber stehen, um ihnen eine Welt zu zeigen, die begeistert und Menschen miteinander verbindet.

 

Viel Spaß beim Lesen und schon mal ein dickes Dankeschön für Eure Empfehlungen.

 

XXX,

Joanna